08.01.2020

FILM OHNE GRENZEN

Vermittlungsarbeit


Seit 2016 fördert die Moses Mendelssohn Stiftung das jährliche Filmfestival FILM OHNE GRENZEN in Bad

Saarow. https://www.filmohnegrenzen.de/

 

v.l.n.r. Susanne Suermondt (FILM OHNE GRENZEN), Martina Zöllner (Rundfunk Berlin-Brandenburg), Charly Hübner (Schauspieler), Kirsten Niehuus (Medienboard Berlin-Brandenburg), Ulrich Matthes (Schauspieler), Tanya Berndsen (FILM OHNE GRENZEN), Cem Özdemir (Politiker) auf dem Filmfestival 2018. Foto: Boris Trenkel  Gemeinsam mit dem Auswärtigen Amt organisierte die Moses Mendelssohn Stiftung 2017 zwei Filmvorführungen von »Die Rettung«, die mit Livekonzerten von Alvaro und Boris Castellanos (den Enkeln des Protagonisten) in Berlin und Hamburg begleitet wurden. http://www.castellanosmovie.com/

Nathan der Weise von Gotthold Ephraim Lessing. Erstmalige Theaterinszenierung in litauischer Sprache und in Litauen selbst. Kooperationspartner: Goethe Institut, Vilnius, Nationaltheater Kaunas, Koordination seitens der Moses Mendelssohn Stiftung: Dr. Elke-Vera Kotowski, Prof. Dr. Julius H. Schoeps. Premiere: 9. Dezember 2017. Veranstaltungsort: Litauisches Nationaltheater Kaunas.